Trail- und Gravelabenteuer vom Feinsten

3. Januar 2023

Trail- und Gravelabenteuer vom Feinsten

Einmal rund um Deutschlands höchsten Berg rennen, zu zweit im Team in 8 Tagen die Alpen überqueren, von Innsbruck ins ewige Eis laufen, mit Freundinnen in Zell am See Trailrunning ganz neu erleben, oder mit dem Gravelbike auf spannenden Wegen nach Südtirol: Die PLAN B Event-Highlights 2022 versprechen für jeden Alpen-Fan ein unvergessliches Erlebnis. Und zum Saisonabschluss wartet noch fernab der Alpen ein Trailrunning-Highlight im Teutoburger Wald, das Spaß und Spannung garantiert.

VOLKSWAGEN R GRAVELBIKE EXPERIENCE– die Alpenüberquerung für Abenteurer und Genussbiker

26. bis 29. Mai 2022

Den Auftakt in die PLAN B Event-Saison macht gleich eine Premiere: die Volkswagen R Gravelbike Experience vom 26. bis 28. Mai 2022; ein einzigartiger Alpencross für Gravelbiker und solche, die es werden wollen. In drei Tragen geht es in Kleingruppen inklusive Guide von Garmisch-Partenkirchen über Seefeld, Neustift im Stubaital bis zum großen Finale auf dem Domplatz in Brixen in Südtirol.

Für die Gravelbiker stehen zwei Varianten zur Auswahl: „classic“ für die sportlich ambitionierten Biker mit rund 256 Kilometern und 5800 Höhenmetern, und „light“ für die Genuss-Radler mit etwa 214 Kilometern und 3400 Höhenmetern. Beiden gemeinsam: ein spannender Mix aus ruhigen Nebenstraßen, dezidierten Gravelpassagen und landschaftlichen Highlights, ausgetüftelt von den Profis von „Roadbike Holidays.“

www.gravelbike-experience.com

STUBAI ULTRATRAIL powered by Salomon – schön, steil, spektakulär

2 Juli 2022

Der STUBAI ULTRATRAIL powered by Salomon gilt dank seiner einzigartigen Streckenführung als eines der spektakulärsten Trailrunning-Events überhaupt. Unter dem passenden Motto „city2glacier“ startet der Lauf am 2. Juli 2022 um 1 Uhr morgens in Innsbruck und zieht sich über 68 Kilometer und über 5000 Höhenmeter hinauf auf den Stubaier Gletscher; inklusive steilem Schlussanstieg im Schnee zum Ziel beim Restaurant „Jochdohle“, auf exakt 3178 Metern Höhe. Steigungen von 20 bis 30% sind keine Seltenheit. Kürzer, aber nicht minder faszinierend: der STUBAI K32, der STUBAI K20, sowie der STUBAI K9. Allen gemeinsam: der Schlussanstieg auf dem Gletscher! Dazu kommt erstmals der STUBAI VERTICAL, ein 5,3 Kilometer kurzer Bergsprint.

Siehe auch  Was ist ein Gravelbike?

Der STUBAI ULTRATRAIL spricht unterschiedlichste Läufertypen an: Durch den auf die Streckenlänge bezogenen eher geringen downhill-Anteil finden auch Trailrunning-Einsteiger und -Fortgeschrittene ideale – und dabei knieschonende Wettbewerbe. Dazu gesellen sich alle bergaffinen Outdoor-Sportler, die vor allem im Aufstieg die Herausforderung suchen; etwa klassische Bergläufer, Skitourengeher, Bergsteiger, Mountainbiker oder sportliche Wanderer. Erfahrene Ultraläufer schließlich schätzen die Abwechslung in der Streckenführung und das einzigartige Ambiente des Stubai Ultratrail.

https://www.stubai.at/ultratrail/

Salomon Zugspitz Ultratrail powered by Ledlenser – Das größte Trailrunning-EventDeutschlands mit neuem Termin

15. bis 17. Juli 2022

Der Salomon Zugspitz Ultratrail powered by Ledlenser ist das größte Trailrunning-Event Deutschlands und findet vom 15. bis 17. Juli 2022 statt. Es werden bis zu 4000 Läufer*innen aus der ganzen Welt erwartet, die aus 5 Strecken von 25 bis 106 Kilometer rund um Deutschlands höchsten Berg, die Zugspitze, auswählen können. Start des Ultratrail und Ziel aller Rennen ist erstmals die Olympiastadt Garmisch-Partenkirchen.

Für den ursprünglich angesetzten Termin vom 17. bis 19. Juni bekam der Veranstalter keine Genehmigung, da die neue Bundesregierung kurzfristig den G7 Gipfel Ende Juni nach Schloss Elmau bei Garmisch-Partenkirchen vergeben hat.

Der Zugspitz Ultratrail findet bereits zum 10. Mal statt und gilt auch dank seiner großen Expo mit rund 25 Ausstellern als der Treffpunkt schlechthin für alle Trailrunner*innen.

Mit der Verlegung nach Garmisch-Partenkirchen gehen auch leichte Streckenänderungen einher: Der Ultratrail mit Start und Ziel in Garmisch-Partenkirchen ist nun 106 Kilometer lang, die Höhenmeter bleiben mit 5300weitestgehend identisch; der allergrößte Teil der Strecke ebenso.

Die weiteren Strecken:
Der Supertrail XL: 83 km und 3850 hm, Start: Grainau
Supertrail: 68 km, 2920 hm, Start: Ehrwald
Basetrail XL: 49 km, 1800 hm, Start: Leutasch/Weidach
Basetrail: 25 km, 750 hm, Start: Mittenwald

DYNAFIT Transalpine Run powered by Volkswagen R – das legendäre Trailrunning-Etappenrennen für 2er-Teams

3. bis 10. September 2022

Am 3. September 2022 startet der DYNAFIT Transalpine Run powered by Volkswagen R auf seine achttägige Reise über die Alpen, von Garmisch-Partenkirchen bis zum Zieleinlauf in Vals in Südtirol am 10. September. Die Strecke ist mit 285 Kilometern und 16.770 Höhenmetern eine der anspruchsvollsten in der Geschichte der legendären Alpenüberquerung. Maximal 300 Teams aus je 2 Läufer*innen werden sich der Herausforderung stellen, dazu gesellen sich weitere 150 2er Teams, die an den ersten beiden Tagen beim „RUN2“ Transalpine-Luft schnuppern.

Der Transalpine Run gilt seit seiner Premiere 2005 als eines der weltweit begehrtesten und abenteuerlichsten Trailrunning-Events. Gelaufen wird im 2er Team, für Einzelstarter ist der TAR nicht zugelassen. Dieser ursprünglich aus Sicherheitsgründen eingeführte Modus entpuppte sich schnell als zentrales Merkmal und Grund für die hohe Emotionalität und Intensität der Veranstaltung.

Spaß und Spannung dürfen auch die Teilnehmer*innen des RUN2 erwarten, die an den ersten beiden Tagen den TAR-Tross begleiten. Mit 74 Kilometern und fast 4000 Höhenmetern, von Garmisch-Partenkirchen über Nassereith nach Imst, gilt auch der kleine TAR als echte Herausforderung – und als idealer „Appetitmacher“ für den Transalpine-Run.

Women`s Trail Zell am See-Kaprun – das Erlebnis-Wochenende für Mädels

23. – 25. September 2022

Von Frauen, für Frauen: der Women`s Trail Zell am See-Kaprun vom 23. bis 25. September 2022 ist das Erlebnis-Wochenende für Mädels. Es warten drei Trailrun-Events und verschiedene Workshops, garniert mit Yoga-Sessions und einer Portion Wellness; sowohl für leidenschaftliche Trailrunnerinnen als auch für Frauen, die den Sport zum ersten Mal ausprobieren möchten.

Der Women`s Trail hat sich seit seiner Premiere 2015 zu einem beliebten Aktiv-Wochenende für Frauen entwickelt. Das Konzept gilt als einzigartig: Trailrun-Läufe nur für Frauen in einer der besten Trailregionen der Alpen, gepaart mit einem attraktiven Rahmenprogramm, und das in einer familiären Atmosphäre unter Gleichgesinnten.
3 Trailrun-Events an 3 Tagen, von einem kurzen Nachtlauf am Freitag über eine rund 13 Kilometer lange Panorama-Runde am Samstag mit Ziel auf etwa 2000 Metern Höhe (alternativ eine kürzere Strecke), bis zu einem Lauf rund um den Zeller See am Sonntag
Mehrere Workshops zu den Themen Trailrunning-Technik, Ernährung, Yoga und Essenzcoaching
Wellness, gemütliches Beisammensein und gemeinsame Veranstaltungen, etwa ein 3-Gänge-Menü in exponierter Berglage im Panorama Restaurant „Franzl“ auf der Schmittenhöhe in fast 2000 m Höhe.

Trailgame presented by Salomon – nur die letzte Runde zählt!

8. Oktober 2022

Nach erfolgreicher Premiere 2021 startet am 8. Oktober 2022 die zweite Ausgabe des Trailgame in Bad Iburg im Teutoburger Wald, ein einzigartiges Trailrunning-Event mit besonderem Rennformat.

Die Idee bleibt bestehen, der Modus wird etwas straffer: Gelaufen wird auf einer 12,5 Kilometer langen Runde im Teutoburger Wald. Wahlweise 2 (25 km), 3 (37,5 km) 4 (50 km) oder 8 Runden (100 km). NEU: Alle 100 Minutenfällt der gemeinsame Startschuss für eine neue Runde, bis dahin müssen alle Athlet*innen des jeweiligen Wettkampfes ihre Runde beendet haben. Das heißt: Jede Runde muss in einem Schnitt von 8 Minuten/Kilometer gelaufen werden. Der Clou: Für das Ergebnis zählt nur die allerletzte Runde! Wer also die ersten Runden flott läuft, kann sich vor der jeweils nächsten Runde etwas ausruhen; wer es eher gemächlicher angehen lässt, bleibt im Rhythmus.

Klingt spannend? Ist es! Bei der Premiere 2021 gewann mit Kevin Kolsdorf ein Läufer vom Team Volkswagen R, der die ersten Runden im hinteren Feld unterwegs war und seine Kräfte für die finale Runde aufhob – und diese dann zur Überraschung aller mit Abstand am schnellsten lief.

Die Anmeldung startet am 15. Februar 2022

Pressemeldung von  PLAN B event company gmbh

Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Bulls Daily Grinder 3 schwarz 2024
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
1.999,00
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Scott Solace Gravel eRIDE 20 Storm Beige 2023 28″ 360 Wh Diamant
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
7.598,99
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Scott Speedster Gravel 40 EQ Light Stone Grey 2023 28″ Diamant
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
1.398,00
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
Gridd 2 – Pigeon Blue
Added to wishlistRemoved from wishlist 0
359,99
Gravel-Bike.org - Magazin & Shop Gravelbike II Gravel Bike
Logo